Mutmaßliche Einbrecher vor Gericht

Nach einer Einbruchsserie vergangenen Winter im Illertal müssen sich jetzt zwei Männer vor Gericht verantworten. Die 22 und 40 Jahre alten Angeklagten sollen unter anderem in Kirchdorf, Dettingen und Kirchberg in Häuser eingestiegen sein und Bargeld und Schmuck geklaut haben. Die Angeklagten haben beim Prozessauftakt einen Teil der Taten gestanden. Die Polizei hatte im Januar mit Bildern aus einer Überwachungskamera öffentlich nach den beiden gefahndet. Die Ehefrau des 22-jährigen hatte ihren Mann dann auf einem der Bilder erkannt und ihn dazu gedrängt, sich zu stellen. Kurz darauf schnappte die Polizei auch den 40-jährigen. Die beiden Männer sind wohl Teil einer Bande – ihre Komplizen sind allerdings auf der Flucht. Der Prozess soll nächsten Donnerstag weitergehen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruchserie-aufgeklaert-15937/
2017-06-29T09:37:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben