Eiserner Steg am Memminger Bahnhof wird abgerissen

Schrottpresse statt Wiederaufbau: Der Eiserne Steg am Memminger Bahnhof wird im Zuge der anstehenden Elektrifizierung definitiv abgerissen und nicht mehr wiederverwendet. Spätestens im April soll der Steg abgerissen werden – er steht nicht unter Denkmalschutz. Allerdings wird es nach Abschluss der Oberleitungs-Arbeiten eine neue Fußgängerbrücke über die Gleise in Richtung Osten geben. Der neue Übergang soll dann schon ab August zur Verfügung stehen. Weil es zeitlich nicht möglich ist, wurde der Antrag der CSU auf einen Ideenwettbewerb für einen Wiederaufbau des alten Steges verworfen. Außerdem hat der Bausenat des Memminger Stadtrates beschlossen, die Bahnsteig-Unterführung barrierefrei bis zur Freudenthalstraße auszubauen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eiserner-steg-am-memminger-bahnhof-wird-abgerissen-38450/
2018-12-06T06:45:23+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben