Eishockey: ECDC kooperiert mit ESV Kaufbeuren

Der Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen und der DEL-2-Club ESV Kaufbeuren machen in Sachen Nachwuchsarbeit gemeinsame Sache. Die beiden Vereine schlossen einen Kooperationsvertrag. „Wir verfolgen in Sachen Nachwuchsarbeit die gleiche Philosophie und wollen gemeinsam junge Talente nach vorne bringen“, sagten ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl und Indians-Sportchef Sven Müller. So sollen Kaufbeurer Spieler, die auf dem Sprung in den Profibereich sind, beim ECDC regelmäßig zum Ensatz kommen, um sich weiter zu entwickeln. Müller ist überzeugt, dass, so wörtlich, aus dieser Kooperation etwas Großes wachsen kann. Und schon mal zum Vormerken: Im Zeichen der neu geschlossenen Partnerschaft wird der ESVK am 3. September zu einem Freundschaftsspiel in Memmingen antreten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eishockey-ecdc-kooperiert-mit-esv-kaufbeuren-13707/
2017-05-18T05:45:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben