Ende einer Ära: Kneippianum schließt für immer

Heute geht eine Ära zu Ende: Das alt-ehrwürdige Kurhotel Kneippianum in Bad Wörishofen schließt für immer. Das Kneippiaum gilt als eine der drei Stiftungen, die Gründer Sebastian Kneipp hinterlassen hat.Laut dem Orden der Barmherzigen Brüder hat es zu wenig Nachfrage und damit zu wenig Einnahmen gegeben – in der Vergangenheit seien deshalb jährliche Verluste in siebenstelliger Höhe gemacht worden. Auch für Sanierungen gebe es nicht genug Geld. Mit der Schließung des Kurhotels verlieren 68 Angestellte ihren Arbeitsplatz. Wie es mit den restlichen Mitarbeitern und den Gebäude weitergehen soll, ist bisher noch unklar. Der Orden der Barmherzigen Brüder will sich nun ganz auf das Sebastianeum, die nun letzte verbliebene Stiftung konzentrieren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ende-einer-aera-kneippianum-schliesst-fuer-immer-37286/
2018-10-31T06:57:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben