Entwarnung in Türkheim: Trinkwasser ist wieder keimfrei

Die Anwohner in Türkheim können aufatmen: Sie müssen ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Das Wasser ist nicht mehr durch Colibakterien verunreinigt. Die Leitungen sind mit Chlor durchgespült worden, um sie zu desinfizieren – das hat offenbar gewirkt. Vor knapp zwei Wochen waren die Colibakterien im Wasser entdeckt worden. Sie können zu Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Durchfall führen. Wie die Bakterien in die Leitungen gekommen waren, ist nach wie vor unklar. Am wahrscheinlichsten ist eine Verunreinigung durch einen Wasserrohrbruch.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/entwarnung-in-tuerkheim-trinkwasser-ist-wieder-keimfrei-8837/
2017-03-07T10:48:37+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben