Entwicklungsstudie für Steinheim

Wie entwickelt sich der Memminger Stadtteil Steinheim, was ist dort zu tun, wie kann der Strukturwandel geplant werden? Damit wird sich eine Studie befassen, die nun von der Stadt in Auftrag gegeben wurde. Steinheim hat sich in den vergangenen 40 Jahren von einem kleinen Dorf zum einwohnerstärksten Stadtteil entwickelt – was viele Herausforderungen mit sich bringe, so Oberbürgermeister Manfred Schilder. Deshalb soll nun ein Entwicklungskonzept erstellt werden. Zunächst wird bis Ende des Jahres quasi alles in Steinheim unter die Lupe genommen und eine Art Bestandsaufnahme gemacht, dann folgen die Rahmenplanung und bis Ende 2019 ein Maßnahmenpaket. Währenddessen sollen auch immer die Bürger miteinbezogen werden. Ein positiver Strukturwandel funktioniere nur zusammen mit der Bevölkerung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/entwicklungsstudie-fuer-steinheim-32412/
2018-06-15T08:31:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben