Ermittlungen gegen Jugendlichen nach Schlägen gegen Wirt

Nach einem handfesten Streit vor einer Gaststätte hat die Memminger Kripo Ermittlungen gegen einen Jugendlichen eingeleitet. Er hatte eine private Feier gestört und war deshalb von dem Wirt vom Grundstück verwiesen worden. Das wollte der junge Mann nicht akzeptieren, ging auf den Wirt los, schlug ihn zu Boden und trat dann noch mit dem Fuß gegen dessen Kopf. Der Mann zog sich schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Der Täter flüchtete, konnte aber wenig später festgenommen werden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ermittlungen-gegen-jugendlichen-nach-schlaegen-gegen-wirt-20785/
2017-10-04T14:42:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben