Erneut Pferdeschänder unterwegs

Schon wieder hat in Heimertingen ein Pferdeschänder eine Stute angegriffen. Der Täter hat sich gestern zwischen 12 und 16 Uhr Zugang zu einem Stall verschafft und dort das Pferd mit einem scharfen Gegenstand im Genitalbereich verletzt. Die Polizei hofft auf Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Garten- und Illerstraße. Bereits vor knapp drei Wochen war in Heimertingen im selben Stall eine Stute verletzt worden. Vor etwa einem Jahr hat ein Pferdeschänder in Niederrieden sein Unwesen getrieben – der Täter konnte nicht gefasst werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erneut-pferdeschaender-unterwegs-44856/
2019-03-29T17:24:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben