Erneut schwere Motorradunfälle

Die Serie tödlicher Motorradunfälle in der Region reißt nicht ab. Gestern Abend ist bei Biberach ein 40-jähriger ums Leben gekommen. Eine Autofahrerin war aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Spur gekommen und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Biker zusammen. Nur wenige Stunden zuvor war es an fast der gleichen Stelle zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem eine 26-jährige Autoinsassin getötet wurde. Zwischen Fellheim und Heimertingen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden, als er mehrere Autos überholen wollte und dann gegen ein, von einer Seitenstraße einbiegendes Auto prallte. Er musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden, der Autofahrer wurde schwer verletzt ins Memminger Klinikum gebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erneut-schwere-motorradunfaelle-15479/
2017-06-16T07:38:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben