Es ist wieder Jahrmarkt in Memmingen – Entenrennen am Sonntag

Morgen beginnt der Memminger Jahrmarkt – Pünktlich um 11 Uhr wird Oberbürgermeister Manfred Schilder den Startschuss für den größten Innenstadt-Markt in Süddeutschland geben. Bis zum 20. Oktober laden Fahrgeschäfte, Spiel-, Wurf und Schießbuden sowie zahlreiche Imbiss-Stände zum Rummel mitten in Memmingen ein, unter der Woche gibt es dann auch noch den Krämermarkt. Am Sonntag-Nachmittag haben zudem die Einzelhandelsgeschäfte geöffnet. Dazu wird ein Park-and-Ride-Service angeboten: Busse fahren kostenlos im Viertelstunden-Takt von den ausgeschilderten Parkplätzen im Süden und Norden in die Innenstadt und wieder zurück. Es ist übrigens der 478. Jahrmarkt in Memmingen.
Am kommenden Jahrmarktssonntag findet das mittlerweile 18. Memminger Entenrennen statt. Veranstalter ist wie immer der Serviceclub „Round Table 34“. Der gesamte Erlös kommt wohltätigen Zwecken zu Gute. Auch Hitradio RT1 ist wieder dabei. Moderiert wird das Memminger Entenrennen von Theresa und dem Morgen-Max. Start für die über 2.000 Quietsch-Enten ist um 15.30 Uhr an der Frauenkirche. Lose können noch morgen am Round Table Stand in der Fußgängerzone und auch noch am Sonntag gekauft werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/es-ist-wieder-jahrmarkt-in-memmingen-54225/
2019-10-11T07:12:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben