Fahndung nach Einbrechern

Die Fahndung nach den beiden Männern, die heute morgen in eine Gaststätte bei Wangen einbrechen wollten, läuft noch immer.  Wie berichtet, waren die beiden entdeckt worden und flüchteten dann mit einem zuvor in Oberstaufen gestohlenen Auto. Hier waren sie – wie jetzt ermittelt wurde – in drei Hotels eingebrochen. An der A96-Anschlussstelle Aitrach bauten sie einen Unfall, als sie vor einer Polizeistreife auf der Flucht waren. Die Männer sprangen aus dem Auto und rannten davon. Die Täter sind zwischen einem Meter 80 und 90 groß, haben kurzes Haar, einer trägt einen dunklen Kapuzenpulli, der andere ein beiges Oberteil mit Mütze. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahndung-nach-einbrechern-20451/
2017-09-28T09:21:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben