Fahndung nach Schlägern

Die Memminger Polizei fahndet nach drei jungen Männern, die in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz hintereinander zwei Menschen zusammengeschlagen haben. Zunächst waren sie vor einem Lokal am Schweizerberg auf einen 17-jährigen losgegangen und schlugen ihm ins Gesicht. Als er flüchtete, rannten sie ihm hinterher und prügelten erneut auf ihn ein. Wenige Minuten später griffen die Täter einen 51-jährigen in der Kreuzstraße in der Fußgängerzone an. Auch er wurde verfolgt und niedergeschlagen. Die Memminger Polizei hofft auf Zeugenhinweise.
Die Beschreibung der Täter: ca. 180 cm groß und 17-18 Jahre alt. Einer der Täter trug ein schwarzen Pullover mit ADIDAS-Aufdruck und eine schwarze Hose. Der zweite Täter trug einen weißen Pullover; der Dritte ein graues Poloshirt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahndung-nach-schlaegern-32452/
2018-06-18T08:22:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben