Bald darf man durch die Fußgängerzone radeln

Gute Nachrichten für alle Radfahrer: Ab April soll man zu bestimmten Zeiten in der Memminger Fußgängerzone radeln dürfen. Dafür hat sich gestern der Memminger Finanz- und Wirtschaftsausschuss ausgesprochen.  Pünktlich zum Beginn der Fahrradsaison heißt es für Radler „Freie Fahrt“ zwischen Marktplatz, Weinmarkt, Theaterplatz und Schrannenplatz. Aber nur von 21 Uhr abends bis neun Uhr morgens. Das endgültige Okay des Stadtrats steht zwar noch aus – das dürfte aber reine Formsache sein. Durch die neue Regelung sollen auch mehr Menschen mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren können – das hält fit und ist besser für die Umwelt. Laut der Stadt haben Fußgänger natürlich weiter Vorrang – Radler sollten deshalb nicht durch die Fußgängerzone hindurchbrettern, sondern umsichtig fahren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrradfahrer-duerfen-ab-april-durch-die-memminger-fussgaengerzone-radln-28417/
2018-03-09T12:13:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben