Fahrschüler unter Drogeneinfluss

Für einen 18-jährigen aus dem Landkreis Günzburg dürfte es das mit dem erhofften Führerschein jetzt wohl gewesen sein.
Der junge Mann hatte gerade eine Fahrstunde, als die Polizei das Fahrschulauto zu einer Verkehrskontrolle anhielt.
Die Beamten bemerkten, dass er unter Drogeneinfluss stand.
Sie veranlassten eine Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt.
Offenbar hatte der 78-jährige Fahrlehrer nichts vom Drogenkonsum seines Fahrschülers bemerkt.
Außerdem wurde bei dem jungen Mann noch ein Messer sichergestellt, das er verbotenerweise bei sich trug.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrschueler-unter-drogeneinfluss-9251/
2017-03-13T08:05:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben