Fake Brief für islamische Gemeinde

Die Kripo hat noch keine konkreten Hinweise auf den Verfasser eines Briefes, in dem unter anderem die Schließung der Moschee in Buchloe angekündigt wird.
Das gefälschte Schreiben war an die türkisch-islamische Gemeinde gegangen.
Darin wird vorgehalten, dass in der Moschee Salafisten und Hassprediger hetzen.
Das Landratsamt hatte Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fake-brief-fuer-islamische-gemeinde-12066/
2017-04-25T16:46:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben