Falsche Polizisten treiben immer öfter ihr Unwesen

Der Polizei in der Region bereitet die steigende Zahl betrügerischer Telefonanrufer Sorgen, die sich als Polizisten ausgeben. Dabei sind oft ältere Menschen Opfer der Anrufer. Polizeichef Werner Strößner im RT1-Interview:

Die Masche der Täter ist immer gleich: Sie geben sich als Polizisten aus und behaupten, dass das Vermögen der Angerufenen in Gefahr sei. Sie sollten es sicherheitshalber an die Polizei übergeben. Ein Komplize kommt dann als Polizist getarnt vorbei und nimmt das Geld mit. Durch einen technischen Trick wird beim Anruf sogar die 110 auf dem Display angezeigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/falsche-polizisten-treiben-immer-oefter-ihr-unwesen-29893/
2018-04-06T06:55:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben