Falschen Schlafplatz gewählt

In Bad Wörishofen hat sich ein Mann den falschen Ort zum schlafen ausgesucht.
Der 41-jährige ist so betrunken gewesen, dass er sich einfach mitten auf den Bahnhofsvorplatz gelegt hat, um seinen Rausch auszuschlafen.
Er wachte nicht einmal auf, als Polizisten versuchten, ihn zu wecken.
Der Mann kam ins Krankenhaus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/falschen-schlafplatz-gewaehlt-4058/
2016-11-28T17:23:51+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben