Falscher Fünfziger beschäftigt Polizei

Die Krumbacher Polizei hat es mit einem falschen Fünfziger zu tun. Ein Unbekannter hat sich in einer Kneipe Bier gekauft. Er bezahlte mit einem 50-Euro-Schein, ließ sich das Wechselgeld geben und verschwand. Erst als der Täter weg war, bemerkte die Verkäuferin, dass der 50-Euro-Schein gefälscht war. Die Ermittlungen laufen noch.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/falscher-fuenfziger-beschaeftigt-polizei-2599/
2016-11-10T08:28:28+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben