FC Memmingen kassiert erste Heimniederlage der Saison

Der FC Memmingen hat in der Fußballregionalliga die erste Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Gegen den VfB Eichstätt reichte es vor knapp 1.000 Zuschauern am Ende nur zu einem 0:2. Damit bleibt der FCM aber trotzdem im oberen Tabellendrittel. Im nächsten Spiel müssen die Memminger dann auswärts beim Tabellenführer ran. Am Samstagnachmittag geht´s zum FC Bayern München II.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fc-memmingen-kassiert-erste-heimniederlage-der-saison-35775/
2018-09-22T14:02:20+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben