FC Memmingen startet in Vorbereitung

Nach nur dreiwöchiger Pause startet der Fußball-Regionalligist FC Memmingen heute in die Vorbereitung auf die neue Saison. Bereits morgen findet beim Bayernligaclub SV Pullach das erste Testspiel statt. Bis zum Punktspielstart am 21. Juli wird nahezu täglich trainiert oder gespielt. Insgesamt sieben Vorbereitungsbegegnungen und ein Turnier sind angesetzt.

Testspielprogramm des FC Memmingen:
Samstag, 16. Juni, 15 Uhr: SV Pullach (Bayernliga Süd) – FC Memmingen
Samstag, 23. Juni, 17 Uhr: SSV Wertach (Kreisklasse) – FC Memmingen
Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr (Spielort voraussichtlich Dinkelsbühl): SpVgg Ansbach (Bayernliga Nord) – FC Memmingen
Dienstag, 26. Juni, 19 Uhr: TSV 1865 Dachau (Bayernliga Süd) – FC Memmingen
Samstag, 30. Juni, ab 15 Uhr: Blitzturnier in Bad Grönenbach mit SSV Ulm 1846 (Regionalliga), FC Sonthofen (Bayernliga), FC Memmingen
Mittwoch, 4. Juli, 18.30 Uhr: FC Heimertingen (Bezirksliga) – FC Memmingen
Donnerstag, 5. Juli, ab 19 Uhr, Biergarten/Terasse der FCM-Stadiongaststätte: Gartenfest mit Mannschaftspräsentation (bei schlechter Witterung in der Gaststätte)
Sonntag, 8. Juli, 14 Uhr (Spielort Seresheim): VfB Stuttgart II (Regionalliga) – FC Memmingen
Samstag, 14. Juli, 14 Uhr: FC Memmingen – TSG Balingen (Regionalliga)

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fc-memmingen-startet-in-vorbereitung-32408/
2018-06-15T06:55:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben