FC Memmingen verliert letztes Spiel vor der Winterpause

Im letzten Spiel vor der Winterpause hat der FC Memmingen in der Fußballregionalliga nochmal eine Niederlage einstecken müssen. Auswärts beim TSV Buchbach blieb es am Ende bei einem 0:1 aus Memminger Sicht. Trotzdem überwintern die Memminger damit im oberen Drittel der Tabelle, immerhin punktgleich mit dem Tabellendritten. Das erste Ligaspiel nach der Winterpause findet dann Anfang März statt, und zwar zu Hause gegen Rosenheim.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fc-memmingen-verliert-letztes-spiel-vor-der-winterpause-2-38211/
2018-12-03T09:08:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben