FC Memmingen verschenkt Sieg gegen Rosenheim

Der FC Memmingen hat gestern Abend zum Wiederauftakt der Saison nach der Winterpause einen Sieg gegen 1860 Rosenheim verschenkt. Am Ende reichte es gegen die abstiegsgefährdeten Rosenheimer nur zu einem 2 zu 2 Unentschieden, obwohl die Memminger bis zur 83. Minute mit zwei Toren in Führung lagen. 500 Zuschauer im Stadion und einige mehr in der Fernsehübertragung von sport1 mussten dann mit ansehen, wie die Rosenheimer in der 93. Spielminute kurz vor Schluss noch den Ausgleich erzielten. Das nächste Spiel des FCM wird nicht leichter: Es geht erneut zu Hause am Samstagnachmittag gegen die zweite Mannschaft des 1.FC Nürnberg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fc-memmingen-verschenkt-sieg-gegen-rosenheim-42158/
2019-03-05T06:36:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben