FCM holt Punkt in Pipinsried

Der FC Memmingen hat im Regionalliga-Spiel in Pipinsried ein 3 zu 3 Unentschieden geholt, dabei aber einen durchaus möglichen Sieg verpasst. In einer äußerst hitzigen Partie hatten die Memminger durchaus Möglichkeiten, den Sack bei einer 2 zu 1 Führung vorzeitig zuzumachen. Die Memminger mussten auf dem engen Platz ununterbrochen übelste Beleidigungen des alles andere als Regionalliga-würdigen Publikums über sich ergehen lassen. Der Promi-Trainer von Pipinsried, Manni Bender, hielt es auch nicht für nötig, seinem Gegenüber vor oder nach dem Spiel die Hand zu geben. Eine Pressekonferenz gab es erst gar nicht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fcm-holt-punkt-in-pipinsried-36620/
2018-10-15T06:22:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben