FCM stellt Trainingsbetrieb ein

Der FC Memmingen hat wegen Corona vorsorglich den kompletten Trainingsbetrieb im Nachwuchsbereich eingestellt. Man sehe sich verpflichtet, aufgrund der aktuellen Entwicklung vorausschauend zu handeln, heißt es von Vereinsseite. „Hinter der Entscheidung steckt keine Panikmache, sondern Umsicht. Wir stehen in der Verantwortung nicht nur für rund 300 Kinder und Jugendliche, die zum Teil aus einem weiteren Umkreis kommen „, begründet FCM-Präsident Armin Buchmann diese drastische Maßnahme.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fcm-stellt-trainingsbetrieb-ein-61531/
2020-03-17T22:20:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben