FCM will verlorenen Boden gutmachen

Beim Regionalliga-Wiederauftakt musste sich der FC Memmingen am Montag mit einem 2 zu 2 Unentschieden zufrieden geben – morgen sollen nun aber drei Punkte her. Im Heimspiel gegen die Bundesliga-Reserve des 1. FC Nürnberg will der FCM verlorenen Boden wieder gut machen. Mit einem Sieg könnten die Memminger an den Franken vorbeiziehen und wieder auf Tabellenplatz Vier vorrücken. Spielbeginn in der Arena ist morgen um 14 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fcm-will-verlorenen-boden-gutmachen-43751/
2019-03-08T13:18:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben