Feuerteufel treiben wieder ihr Unwesen

Die Serie von Brandstiftungen in Memmingen geht weiter. Vergangene Nacht sind zwei Wertstoffcontainer auf dem Schotterparkplatz hinter dem Bahnhof in Flammen aufgegangen. Ein Zeuge alarmierte die Feuerwehr. Der Sachschaden liegt bei rund 1000 Euro. Vergangene Woche hatte es bereits vier Brandstiftunge gegeben. Bisher ist nicht klar, ob die Taten miteinander zusammenhängen. Bei drei Brandstiftungen hatte die Polizei Hinweise auf eine Gruppe Jugendlicher erhalten, die randalierend durch die Stadt gezogen sein sollen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/feuerteufel-treiben-wieder-ihr-unwesen-9524/
2017-03-13T12:19:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben