Feuerwehr muss zwei Mal in Entsorgungsbetrieb ausrücken

Gleich zwei Mal mussten Feuerwehr und Rettungskräfte gestern Nachmittag zu einem Entsorgungsbetrieb für Elektroschrott in Wiedergeltingen ausrücken. Die automatische Brandmeldeanlage hatte jeweils Alarm ausgelöst. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam es zu Selbstentzündungen durch ausgesonderte Batterien in Verbindung mit Regenwassereintritt. Die Folge war eine starke Rauchentwicklung. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, zu Personen- oder Gebäudeschäden kam es nicht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/feuerwehr-muss-zwei-mal-in-entsorgungsbetrieb-ausruecken-36124/
2018-10-02T16:36:04+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben