Firmeneinbrecher vor Gericht

Ein 36-jähriger Mann muss sich heute vor dem Memminger Amtsgericht wegen schweren Diebstahls verantworten. Er gehört einer Bande an, die vergangenes Jahr in insgesamt acht Firmen in Memmingen, Thannhausen und Pfaffenhausen eingebrochen war. Die Täter waren mit brachialer Gewalt vorgegangen und knackten auch mehrere Tresore. Sie stahlen Bargeld und Computer, der Beuteschaden liegt bei über 20.000 Euro – Dazu kommt noch ein Sachschaden von 40.000 Euro. Überführt wurde der Angeklagte durch DNA-Spuren, die am Tatort gesichert wurden. Er war bereits in der Datenbank der Polizei gespeichert. Nach seinen Komplizen wird nach wie vor gefahndet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/firmeneinbrecher-vor-gericht-54753/
2019-10-24T06:37:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben