Flexibus nimmt Fahrt auf

Heute fällt der Startschuss für den Flexibus im Unterallgäu. Als erstes nimmt er in den Gemeinden Breitenbrunn, Eppishausen, Kirchheim, Oberrieden und Pfaffenhausen mit sämtlichen Ortsteilen und Weilern seine Fahrt auf. Der Flexibus fährt alle sieben Tage die Woche. Er kommt immer dann, wenn er angefordert wird – das ist bis eine halbe Stunde vor der geplanten Fahrt möglich. Der Bus fährt auch nicht auf einer festgelegten Route, sondern je nach gebuchten Fahrten. Für den Fahrgast ist das flexiblere Angebot durch die kommunale Förderung nicht viel teurer als eine Fahrt mit dem Linienbus. Mitte Oktober bekommt dann auch der Knotenpunkt Mindelheim mit den Orten Apfeltrach, Dirlewang, Kammlach und Unteregg einen Flexibus. Schritt für Schritt soll das Netz auf den gesamten Landkreis ausgeweitet werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/flexibus-nimmt-fahrt-auf-36110/
2018-10-01T11:37:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben