Frau wird Hacker-Opfer und verliert viel Geld

Eine Frau in Hawangen ist Opfer eines Hackers geworden. Der Betrüger griff im Internet ihre Kreditkartendaten ab und buchte mehrfach Geld vom Konto ab. Als die Frau von ihrer Bank über die auffälligen Kontobewegungen informiert wurde, ließ sie ihre Karte sperren. Zu spät: Zu diesem Zeitpunkt waren bereits über 1.600 Euro ins Ausland abgebucht worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frau-wird-hacker-opfer-und-verliert-viel-geld-53836/
2019-10-04T06:32:36+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben