Frauen schlägern

Die Memminger Polizei musste gestern Nachmittag gleich mehrmals zu einer Schlägerei ausrücken. In der Augsburger Straße haben sich zwei 24-jährige Frauen so stark gestritten, dass plötzlich die Fäuste flogen. Nachdem die Polizei das erste mal da war, hat sich die Situation für rund zwei Stunden lang beruhigt. Dann ging aber der nächste Notruf ein – und schon wieder gingen die Frauen aufeinander los. Eine der Frauen wurde durch die Schläge verletzt. Nach einem Hinweis konnte im Auto einer Frau eine sogenannte Anscheinswaffe, also eine Attrappe, gefunden werden. Die Polizei ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frauen-schlaegern-51403/
2019-08-07T14:08:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben