Freie Fahrt für Senioren bei Führerschein-Rückgabe

Für Senioren, die kaum noch Auto fahren oder sich im Straßenverkehr unsicher fühlen, bietet das Unterallgäuer Landratsamt nächstes Jahr ein neues Angebot. Wenn sie ihren Führerschein abgeben, erhalten sie vom ÖPNV-Verbund ein Seniorenticket und können damit ein Jahr lang kostenlos mit dem Bus fahren. Mit dem Seniorenticket soll die Entscheidung, nicht mehr selbst Auto zu fahren, leichter gemacht werden, heißt es seitens des Landratsamtes. Auch mit Bussen könne man nämlich mobil bleiben. Das Ticket gilt aber nur für die Landkreise Unterallgäu und Günzburg, nicht aber für den Stadtverkehr in Memmingen und Bad Wörishofen. Wer seinen Führerschein abgegeben hat, kann ihn später auch nicht mehr einfach wieder holen. Man muss ihn neu beantragen und bekommt ihn nur, wenn die sogenannte Fahreignung gegeben ist, beispielsweise keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/freie-fahrt-fuer-senioren-bei-fuehrerschein-rueckgabe-4861/
2016-12-16T16:01:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben