Freie Wähler fordern bessere Verkehrsberuhigung

Die Freien Wähler im Memminger Stadtrat fordern Verbesserungen bei der Verkehrsberuhigung in der Innenstadt. Für zwei Maßnahmen sehen sie dringenden Handlungsbedarf. Zum einen geht es um die Wochenend-Sperrung der westlichen Kalchstraße.
Wie es in dem Antrag an Oberbürgermeister Schilder heißt, werde die bisherige Absperrung durch eine Warnbake häufig ignoriert. Mitunter werde sie sogar von Autofahrern auf die Seite gestellt. Hier könne nur mit stabilen, versenkbaren Pollern Abhilfe geschaffen werden. Im zweiten Fall geht es den Freien Wählern um die Verkehrsberuhigung am Schrannenplatz, die kaum beachtet werde. Hier würden nur entsprechende Umbaumaßnahmen, beispielsweise auch ein neuer Straßenbelag, helfen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/freie-waehler-fordern-bessere-verkehrsberuhigung-31312/
2018-05-24T16:58:24+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben