Freinacht-Scherze müssen ausfallen

Zur heutigen Freinacht gehören Scherze und Streiche normalerweise dazu. Aber in Zeiten von Corona und Ausgangsbeschränkungen sind die natürlich verboten. „Unsinn treiben und Streiche spielen“ zählt nicht als triftiger Grund, um die Wohnung zu verlassen. Sport und Bewegung an der frischen Luft sind zwar auch heute erlaubt, aber wer in der Nacht mit seinen Freunden bei Unfug machen draußen erwischt wird, muss zahlen. Die Polizei wird die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung heute Nacht entsprechend kontrollieren. Erlaubt ist es aber, seiner Geliebten nach altem Brauch ein „Maierle“ vor die Tür zu stellen. Aber: Entweder alleine oder mit einer weiteren Person.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/freinacht-scherze-muessen-ausfallen-63322/
2020-04-30T15:55:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben