Fünf Autos in Unfälle auf A96 verwickelt

Ein missglücktes Überholmanöver ist der Grund, warum gestern Abend auf der A96 in Fahrtrichtung München für zweieinhalb Stunden nichts mehr vorangegangen ist. Die Vollsperrung ab Höhe Mindelheim war nötig geworden, weil gleich mehrere Autos ineinander gekracht waren. Ein Kleinwagen hatte versucht, einen Laster zu überholen, ohne dabei auf den Verkehr aufzupassen. Ein herannahendes Auto konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Crash. Da dadurch beide Fahrspuren blockiert waren, mussten auch andere Autos stark bremsen, so dass es noch zweimal krachte. Zum Glück gab es nur drei leicht Verletzte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fuenf-autos-in-unfaelle-auf-a96-verwickelt-57021/
2019-12-11T07:06:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben