Für eine bessere medizinische Versorgung – „Gesundheitsregion Plus“ beantragt

Memmingen und das Unterallgäu sollen „Gesundheitsregion Plus“ werden. Der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek hat jetzt zusammen mit der CSU-Stadtratsfraktion einen entsprechenden Antrag gestellt. Mit dem Konzept „Gesundheitsregion Plus“ soll die medizinische Versorgung und Vorsorge verbessert werden. Dazu gehören unter anderem mehr Qualität im Gesundheitswesen und eine verbesserte Vernetzung der Angebote. Zudem sollen laut Holetschek die hausärztliche Versorgung und der Bereich „Pflege“ in Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu durch eine bessere Zusammenarbeit gestärkt werden. Damit könne man einem Pflegekräftemangel entgegentreten. Die „Gesundheitsregion Plus“ wird vom Freistaat Bayern finanziell unterstützt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fuer-eine-bessere-medizinische-versorgung-gesundheitsregion-plus-fuer-memmingen-und-unterallgaeu-beantragt-28155/
2018-03-05T11:47:36+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben