FUSSBALL: FC Memmingen warnt vor Schwarzmarkttickets

Vor dem morgigen Eröffnungsspiel der Fußballregionalliga Bayern gegen den TSV 1860 München, warnt der FC Memmingen vor Schwarzmarkttickets.
Diese seien nicht nur völlig überteuert, sondern könnten auch gefälscht sein. Durch den Besuchermagneten 1860 München waren die regulären Tickets schon nach kürzester Zeit vergriffen. Auf dem Schwarzmarkt werden deshalb 13-Euro-Tickets zum Teil schon für 200 Euro gehandelt. In diesem Zusammenhang weist der FC Memmingen darauf hin, dass es durchaus noch Karten gibt – allerdings handelt es sich dabei um Dauerkarten für die ganze Saison. Mit 135,- Euro für Vollzahler liegen diese aber immer noch deutlich unter den Schwarzmarktpreisen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fussball-fc-memmingen-warnt-vor-schwarzmarkttickets-16612/
2017-07-12T07:03:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben