FUSSBALL: Keine Zwischenspiele beim Kracherspiel

Beim Eröffnungsspiel der Fußball Regionalliga gestern zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Memmingen ist es zu keinen größeren Zwischenfällen gekommen. Die An- und Abreise der Fans zum Stadion und auch das Verhalten im Stadion war sehr friedlich. Neben Kräften der Bereitschaftspolizei aus Dachau war auch das dortig ansässige Unterstützungskommando, Pferde der Reiterstaffel aus München, Diensthunde, umfangreiche Kräfte der Polizeiinspektion Memmingen sowie auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Der FC Memmingen verlor das Spiel mit 1:4.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fussball-keine-zwischenspiele-beim-kracherspiel-16685/
2017-07-14T06:27:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben