Fußball: Weitere Teams für Unterallgäuer Hallenmeisterschaft qualifiziert

Der TSV Mindelheim hat in eigener Halle die Vorrunde zur Unterallgäuer Hallenfußball-Meisterschaft gewonnen. Punktgleich Zweiter, aber mit dem schlechteren Torverhältnis, wurde der SV Mattsies. Beide Teams haben sich für die Endrunde am 22. Januar qualifiziert. Dort stehen auch die Teams aus Bedernau und Kirchheim, die sich gestern Abend beim Turnier in Pfaffenhausen durchgesetzt haben. Die letzten beiden Quali-Runden werden am 8. Januar in Ottobeuren und Hawangen ausgetragen. Das Finalturnier am 22. Januar findet dann ebenfalls in Hawangen statt.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fussball-weitere-teams-fuer-unterallgaeuer-hallenmeisterschaft-qualifiziert-5300/
2016-12-30T11:02:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben