Gartenschuppen in Stockheim abgebrannt

In einem Wohngebiet in Bad Wörishofen-Stockheim ist gestern ein Gartenschuppen abgebrannt. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, zog sich ein Anwohner eine leichte Rauchvergiftung zu. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf über 10.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, laut Polizei spreche aber einiges für den unsachgemäßen Gebrauch eines Holzofens.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gartenschuppen-in-stockheim-abgebrannt-4909/
2016-12-19T09:17:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben