Gefährliche Kreuzung wird entschärft

Die Kreuzung Buxacher-, Laber-, Frundbergsstraße im Memminger Westen soll sicherer werden. Nächste Woche soll hier ein sogenannter Mini-Kreisverkehr eingebaut werden. Er besteht aus einer Mittelinsel mit Kunststoffelementen, drumherum werden flache Poller eingelassen und eine Fahnbahnmarkierung aufgebracht. Für Fußgänger werden neue Querungshilfen eingerichtet. Mit dem Kreisverkehr ist künftig auch wieder ein Linksabbiegen aus der Buxacherstraße möglich. Die Gesamtkosten für die Maßnahme sind mit rund 30.000 Euro veranschlagt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gefaehrliche-kreuzung-wird-entschaerft-3-62528/
2020-04-03T07:33:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben