Gefährlicher Fund in der Kammel

In Niederraunau hat ein 44-jähriger am Samstag beim Spazierengehen einen gefährlichen Fund gemacht.
Der Mann entdeckte einen verdächtigen, metallenen Gegenstand in der Kammel.
Der Mann rief die Polizei.
Die Beamten rückten mit einem Sprengkommando an und stellten schließlich fest, dass es sich bei dem Gegenstand um den Kopf einer Panzerfaustgranate handelte. Die Granate enthielt rund 1kg Sprengstoff, aber keinen Zünder. Der Bereich rund um die Fundstelle wurde bis zum Eintreffen des Kampfmittelräumdienstes großräumig abgesperrt.
Die Panzerfaustgranate wurde abtransportiert und fachgerecht entsorgt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gefaehrlicher-fund-in-der-kammel-15773/
2017-06-26T07:22:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben