Gefängnis für Bierflaschenschläger

Auf dem Memminger Jahrmarkt hatte ein Mann mit einer Bierflasche auf einen anderen Mann eingeschlagen – jetzt wurde ihm vor dem Memminger Amtsgericht der Prozess gemacht. Im Oktober 2017 ist der Täter auf den Ex-Mann seiner jetzigen Freundin getroffen. Bei ihm sind alle Sicherungen durchgebrannt und er hat mit einer vollen Bierflasche auf den Kopf des Ex-Mannes eingeschlagen. Die Narben dieser Attacke sind bis heute sichtbar. Beim Gerichtsprozess zeigte sich der Täter uneinsichtig und ohne Reue. Da er in den letzten zehn Jahren fast dauerhaft wegen anderer Straftaten im Gefängnis saß, war das Urteil schnell klar. Der Täter muss erneut für ein Jahr und zwei Monate einsitzen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gefaengnis-fuer-bierflaschenschlaeger-43958/
2019-03-13T11:30:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben