Geldautomat gesprengt

In Memmingen wurde am Sonntagmorgen ein Geldautomat von bislang unbekannten Tätern gesprengt und Bargeld geklaut. Polizisten, die zufällig in der Nähe waren hörten den Knall und waren schnell vor Ort. Trotzdem konnten die Männer flüchten. Die Polizei leitete daraufhin eine Großfahndung mit einem Hubschrauber und mehreren Polizeihunden ein. Einer der Männer flüchtete mit einem Auto mit dem Kennzeichenbeginn SIM, ein weiterer Mann wurde am Vormittag in Memmingerberg vorläufig festgenommen.  Wenn ihr etwas mitbekommen habt, könnt ihr euch an die PI Memmingen wenden.

Täterbeschreibung: männlich, komplett dunkel gekleidet, trug schwarze Ski-Maske mit silbernem Streifen am Hinterkopf. Ein weiterer Täter flüchtete mit einem dunklen Pkw, möglicherweise einem älterer Audi A4 mit „SIM“-Kennzeichen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/geldautomat-gesprengt-52073/
2019-08-25T14:47:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben