Großdealer muss lange ins Gefängnis

Einer der größten Drogendealer aus dem Unterallgäu muss für 4 Jahre und 10 Monate ins Gefängnis. So lautet das Urteil des Memminger Landgerichts. Der 37-Jährige soll über 3 Jahre hinweg rund 22 Kilo Marihuana vertickt haben. Der Dealer war vor allem in Mindelheim, Türkheim und Wiedergeltingen aktiv. Mit dem eingenommenen Geld hat er überwiegend seinen eigenen Drogenkonsum finanziert.
Vor Gericht hat er zwar alles zugegeben – trotzdem muss er jetzt erst mal einsitzen. Zusätzlich muss er einen Entzug machen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grossdealer-muss-lange-ins-gefaengnis-50288/
2019-07-18T06:25:58+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben