Herrenloses Fahrrad löst Großeinsatz aus

Ein Polizeihubschrauber, Polizisten mit Diensthunden, der Notarzt, mehrere Feuerwehren und Wasserwachten aus Krumbach und Thannhausen – und das alles wegen eines herrenlosen Fahrrads. Eine Spaziergängerin hatte östlich von Schöneberg das grüne Damenfahrrad in einem Nebenarm der Mindel liegen gesehen. Wegen der Spuren im Schnee konnte die Polizei nicht ausschließen, dass jemand in den Bach gestürzt ist. Trotz der mehrstündigen großen Suchaktion konnte allerdings niemand im Wasser gefunden werden. Insgesamt waren rund 70 Einsatzkräfte vor Ort.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grosse-suchaktion-mit-polizeihubschrauber-bei-pfaffenhausen-wegen-herrenlosem-fahrrad-25968/
2018-02-05T09:40:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben