Große Suche nach betrunkenem 16-jährigen in Memmingen

Eine Rettungshundestaffel, das THW, die Feuerwehr Benningen und das Bayerische Rote Kreuz haben am Sonntag die ganze Nacht in Memmingen kreuz und quer nach einem 16-jährigen gesucht. Der Jugendliche war nach einem Discobesuch nicht nach Hause gekommen. Die Eltern suchten daraufhin zunächst selbst nach ihm, fanden aber nur sein Fahrrad – und schlugen Alarm. Erst gegen neun Uhr am Morgen konnte der Jugendliche mit einem Promille Alkohol gefunden werden. Zum Glück war er nur leicht verletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grosse-suche-nach-betrunkenem-16-jaehrigen-in-memmingen-40551/
2019-02-04T11:05:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben