Großeinsatz in Pleß

Die Polizei hat gestern bei einem 50ich-jährigen Mann aus Pleß 20ich Pistolen und Gewehre, eine Armbrust, über 300 Schuss Monition und einige Kilo Schwarzpulver gefunden.
Ein Teil der Waffen hatte der Mann bei seinem Nachbar gelagert – dem Bürgermeister von Pleß!Ursprünglich ist die Polizei wegen eines Falls von Häuslicher Gewalt alarmiert worden – überraschend sind sie dann auf die Waffen gestoßen. Waffenexperten werten den Fund jetzt aus. Deren Besitzer ist zudem politisch stark rechts orientiert. Die Polizei betont jedoch, dass der 60-jährige Bürgermeister von Pleß mit dieser Gesinnung jedoch nichts am Hut hat.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grosseinsatz-in-pless-37425/
2018-11-07T16:54:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben