Grünes Licht für Storchenradweg

Der Landkreis Unterallgäu baut sein Erlebnis-Radwegenetz weiter aus. Zusammen mit dem Vogelschutzbund wird nun das Projekt „Storchenradweg“ in Angriff genommen. Der rund 40 Kilometer lange Radweg führt durch die Gemeinden Kirchheim, Pfaffenhausen und Tussenhausen. Hier sind zahlreiche Störche zu beobachten. An verschiedenen Erlebnisstationen soll über den Storch und dessen Lebensraum informiert werden. 50.000 Euro sind für das Projekt eingeplant, die Hälfte davon wird aus EU-Mitteln finanziert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gruenes-licht-fuer-storchenradweg-33092/
2018-07-10T13:58:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben