Haft für Entführer

Die beiden Slowenen, die einen Allgäuer Bauunternehmer und seinen damaligen Angestellten in Buch entführt haben, müssen ins Gefängnis. Das Memminger Landgericht verurteilte sie gestern zu zwei Jahren und acht Monaten.
Die beiden 29-jährigen Männer haben ihre Taten gestanden. Außerdem entschuldigten sie sich mehrmals bei ihren Opfern  und boten aus freien Stücken an, ein Schmerzensgeld von 4000 Euro an die Bauunternehmer zu zahlen. Die Slowenen hatten die Allgäuer nach einem Streit um Geld zwischen zwei Bauunternehmen in eine Lagerhalle in Buch gelockt, geschlagen und bedroht. Das Gericht hat die Männer zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Die Richterin rechnete ihnen unter anderem positiv an, dass sie sich freiwillig dem Strafverfahren in Deutschland gestellt haben und schon einige Monate in Untersuchungshaft waren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/haft-fuer-entfuehrer-3187/
2016-11-17T17:47:07+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben